Crowdfunding International Universal ist das Gleiche und Selbe wie Crowdfunding International CFI (siehe eine Seite vorher, Portefolio/Crowdfunding).
Es ist legal in Deutschland und auf der ganzen Welt, wie Crowdfunding International CFI. Crowdfunding International Universal ist nur günstiger wie Crowdfunding International CFI!
Bei Crowdfunding International CFI benötigen Sie 200,- Euro um zu starten und hier bei Crowdfunding International Universal, benötigen Sie nur 50,- Euro um zu starten!
Sie starten hier mit nur 50,- Euro und erhalten daher hier nur ca. 800.000,- Euro! Aber wenn Sie die ersten Auszahlungen erhalten haben, dann können Sie ja immer noch bei Crowdfunding International CFI starten, um dann die Großen Spenden zu erhalten. Ansonsten ist Crowdfunding International Universal das gleiche wie Crowdfunding International CFI.

Denn es ist eine neue geniale Möglichkeit, Ihren ganz persönlichen Traum zu realisieren. Entdecken Sie jetzt die moderne Art der Geldbeschaffung und zum sicheren Vermögensaufbau.
Denn:

Crowd = Masse
Funding = Finanzierung
Massenfinanzierung.

Stellen Sie sich vor: Sie haben eine fantastische Idee für Ihr zukünftiges Unternehmen oder ein (Traum-) Projekt. Ihnen fehlen jedoch die finanziellen Mittel, zur Verwirklichung Ihrer Idee. Wie finden Sie das notwendige Geld? Die Suche nach einem Investor ist nicht möglich und die Banken geben Ihnen keine Kredite. Ende der Geschichte? Nein!

Seit den letzten paar Jahren gibt es eine neue wachsende Art der Finanzierung, sie heißt: Crowdfunding. Frei übersetzt: Eine Gruppe von Menschen spendet Geld an ein (Firmen-) Konzept.

Warum sollte ‚die Masse‘ investieren? Wenn jemand eine Finanzierung von einer Bank oder einem Investor erhält, spielen in den meisten Fällen die (endgültigen) finanziellen Vorteile, die an die Bank oder den Investor gehen, eine große Rolle. Beim Crowdfunding ist ‚Geld‘ in der Regel nicht der Grund zur Investition. Es ist vor allem der gute Wille gegenüber dem Unternehmer oder Bewerber und das gute Gefühl, dass der Investor bekommt, wenn er zu einer Initiative, die er vollständig unterstützt, beitragen kann.

Wer ist Ihre Crowd? Oft sind Freunde, Familie und Bekannte der Anfang ihrer Crowd. Sie sind begeistert von Ihren Plänen und wollen Ihnen helfen, diese Pläne zu verwirklichen. Um Ihre Crowd groß genug zu bekommen, müssen Sie auch Leute von außerhalb Ihres unmittelbaren Netzwerks anziehen. Um sie zu erreichen, müssen Sie gewöhnlich härter arbeiten, bevor sie bereit sind, in Sie zu investieren. Sympathie und Vertrauen ist hier von großer Bedeutung. Wenn die Leute an Ihren Plänen interessiert sind und investieren wollen, dann halten sie sich auch mit den Fortschritten und Entwicklungen Ihres Projektes z.B. über einen Blog oder Soziale Medien, auf dem Laufenden. Es interessiert sie oft viel mehr Ihre persönliche Geschichte als einen Gewinn zu machen. Wenn Ihre Investoren begeistert sind (und bleiben), besteht eine große Chance dass sie auch Andere überzeugen in Ihr Projekt zu investieren.

Wie können Andere investieren? Ihre Crowd kann durch eine Reihe von Wegen investieren:

  • Spenden: Ihre Crowd gibt Ihnen Geld und bekommt nichts im Gegenzug, außer ein gutes Gefühl;
  • Sponsoren: Sie erhalten eine nicht-finanzielle Belohnung, zum Beispiel ein Buch, das Sie auf Ihrer Website unterstützen oder nennen möchten;
  • Darlehen: Ihre Crowd wird den Betrag des Darlehens über einen gewissen Zeitraum mit Zinsen zurückerhalten;
  • Beteiligung: mit der Crowd in der Leistung des Projekts teilen.

Für wen kann Crowdfunding eine Lösung sein? In allen Fällen kann Crowdfunding ein Geschenk des Himmels sein: für (Start-) Unternehmer, kreative Projekte, zur Realisierung von Kunst für soziale Projekte zuhause und/oder im Ausland, für Sportprojekte, Gemeinschaftsinitiativen, Schriftsteller, Wohltätigkeitsorganisationen, Musiker, Journalisten, Fotografen usw. Kurz gesagt, zu viele um hier alle erwähnen zu können.